Kinder- und Jugendpsychotherapie Hans Adolf HildbrandtPsychtherapeuthische Praxis
vita
Dr. phil.
HANS-ADOLF HILDEBRANDT
  • Kinder- u. Jugendlichen-
    Psychotherapeut
  • Dipl.-Pädagoge, M.A.
  • Dip.-Supervisor (DAGG) (DGSv)
  • Gruppenpsychotherapeut (BAG)

Berufliches

1972 - 1978Studium der Pädagogik und Soziologie an der Georg-August-Universität Göttingen;
Vorlesungen bei Mollenhauer, Brumlik, Bahrdt, Schütze, Zauner, Leuner, Wartenberg, Achterberg Specht, Sperling, Baethge, Fittkau - Thema der Diplomarbeit: „Grundlagen der früh-kindlichen Entwicklung – Eine Diskussion der biophysiologischen Voraussetzungen pädagogischen Handelns im Säuglings- und Kleinkindalter“
1978Akademische Abschlußprüfung Magister Artium (M.A.) in Göttingen
1979 - 1980Promotionsstudium an der Philipps-Universität in Marburg

1980 - 1997Einzel- und Gruppenpsychotherapeut in der Fachklinik für alkoholkranke Männer des Blauen Kreuzes in Kassel, kommissarische Leitung der sozialen Rehabilitationseinrichtung, Katharina-Wittenburg-Haus des Blaukreuz-Zentrums, Mitarbeit im Leitungsteam der Fachklinik
seit 1992Supervisor im Jugend- und Suchtkrankenhilfebereich
1997 - 2006Psychotherapeut und Leiter des Therapiezentrums Kayhauserfeld für drogenabhängige Männer des Vereins Jugendberatung, -therapie und -weiterbildung in Oldenburg
2006Gruppenpsychotherapeut in der Abt. für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Klinik Angermühle in Degendorf
seit 2006Kinder- und Jugendpsychotherapeut in eigener Praxis in Buxtehude
seit 2006Dozent an der Akademie für Psychotherapie Erfurt in der Weiterbildung „Sozialtherapie“
seit 2014Dozent an der Akademie für Psychotherapie Erfurt in der Ausbildung zum Kinder- und JugendPsychotherapeuten
seit 2015Dozent an der Medical School Hamburg in der Ausbildung zum Kinder- und JugendPsychotherapeuten
seit 2015Forensischer Sachverständiger / Familienrecht

Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Gruppenanalyse und Gruppenpsychotherapie (D3G)
 
Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Supervision e.V. (DGSv)
 
Mitgliedschaft in der Deutschen Fachgesellschaft für Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie /DFT)
 
Mitgliedschaft im Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten (bvvp)
 
Mitgliedschaft im Berufsverband der Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten e.V. (bkj)